Aktion!

Ferragosto: Gesang der Drachen – Sommerkonzert

15.00 12.00

Gesang der Drachen
Sommerkonzert im japanischen Teehaus.

In Japan und China denkt man, dass die Drachen aus der Tiefe des Wassers zum Himmel aufsteigen und von dort aus Regen und Reichtum schicken. Bevor sie ganz verschwinden, singen sie noch ein wunderbares Lied. Wer diesen Gesang der Drachen hören kann, ist mit Glück gesegnet.

Zum Sommerausgang spielt das Duo Drachengesang (Gerhardt Staufenbiel, Zen – Flöte und Rainer Rabus – japanische Trommeln, Gongs und Handpan) das Konzert zum ‚Ferragosto‘. Der Sommer hat bereits seinen Höhepunkt überschritten und der Herbst kündigt sich an. Wir erleben die Hitze des Sommers, den Gewitterregen und die wehmütige Stimmung des kommenden Herbstes mit uralten Melodien aus den japanischen Zen-Tempeln, Rezitationen von Hölderlin, Trakl und Rilke, Trommeln und mit improvisierten Melodien auf der Handpan.
Die Konzerte der Gruppe Drachengesang sind sowohl geprägt von meditativer Stille als auch den erregenden Rhythmen der japanischen Trommel, wie sie bei den ländlichen Festen in Japan geschlagen werden.

Japanisches Teehaus Myoshinan, Samstag 22. 08.2015. Beginn 19.00 Uhr, Einlass ab 18.00 Uhr

Vergriffen

Art.-Nr.: k2215 Kategorie: Stichwort:

Beschreibung

Gesang der Drachen
Sommerkonzert im japanischen Teehaus.

In Japan und China denkt man, dass die Drachen aus der Tiefe des Wassers zum Himmel aufsteigen und von dort aus Regen und Reichtum schicken. Bevor sie ganz verschwinden, singen sie noch ein wunderbares Lied. Wer diesen Gesang der Drachen hören kann, ist mit Glück gesegnet.

Zum Sommerausgang spielt das Duo Drachengesang (Gerhardt Staufenbiel, Zen – Flöte und Rainer Rabus – japanische Trommeln, Gongs und Handpan) das Konzert zum ‚Ferragosto‘. Der Sommer hat bereits seinen Höhepunkt überschritten und der Herbst kündigt sich an. Wir erleben die Hitze des Sommers, den Gewitterregen und die wehmütige Stimmung des kommenden Herbstes mit uralten Melodien aus den japanischen Zen-Tempeln, Rezitationen von Hölderlin, Trakl und Rilke, Trommeln und mit improvisierten Melodien auf der Handpan.
Die Konzerte der Gruppe Drachengesang sind sowohl geprägt von meditativer Stille als auch den erregenden Rhythmen der japanischen Trommel, wie sie bei den ländlichen Festen in Japan geschlagen werden.

Japanisches Teehaus Myoshinan, Samstag 22. 08.2015. Beginn 19.00 Uhr, Einlass ab 18.00 Uhr

Sicher zahlen mit Paypal. Paypal Quittung gilt als Eintrittskarte

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung zu “Ferragosto: Gesang der Drachen – Sommerkonzert”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.